Schieferfliesen - Gewinnung und Produktion

Schiefer Fliesen für den Innenbereich

Herzlich Willkommen zu unserer Informationsseite über Schiefer Fliesen. 

Da Schiefer in den letzten Jahren eine Renaissance im Innenbereich (Küche, Badezimmer und Wohnbereich) als Natursteinfliesen erlebt, möchten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Schiefers ein wenig beratend unterstützen.

Herkunftsländer

Zu den aktuellen Herkunftsländern des Schiefer`s zählen Brasilien, Portugal, Spanien und Deutschland. Die Bezeichnungen und Farben lauten wie folgt:

Brasilianischer Schiefer: Mustang Schiefer (grau-schwarz), Jaddish Schiefer (grau), Jade Schiefer (grün) und Burgundy Schiefer (braun) Abbildungen.
Portugiesischer Schiefer: Porto Schiefer (schwarz) Abbildung.
Spanischer Schiefer: Verde Norte (dunkelgrün) und Norte de Espana (schwarz) Abbildungen.
Deutscher Schiefer: Fredeburger Schiefer (schwarz) Abbildung.

Oberflächen

Es gibt verschiedenste Oberflächenvon Schiefer Fliesen. Hierzu zählen die Oberflächenarten spaltrau, gebürstet oder geschliffen.  Die spaltraue Oberfläche ist die gängigste Oberfläche. Sie ist auf die Spalttechnik innerhalb des Produktionsprozesses zurückzuführen. Eine spaltraue Oberfläche ist niemals gleich und ergibt somit immer ein individuelles Gesamtbild. Manche Fliesen aus Schiefer (brasilianischer oder portugiesischer Schiefer) sind neben der spaltrauen Oberfläche auch in gebürstet Oberfläche zu erhalten. Diese Oberfläche ist glatter und behält gleichzeitig ihre wellige, spaltraue Grundstruktur. Die geschliffene Oberfläche ist manchmal zu erhalten, doch ist hierbei zu sagen, dass der Schiefer seine typische Schieferstruktur verliert und die Farbgebung bliebt. 

Formate und Stärken

Per Definition bezeichnet man alles als Bodenplatten, wenn ihre Stärke größer als 1cm beträgt. Die Begrenzung des Formates ergibt sich anhand der inneren Spannungen innerhalb des Schiefers. Wird eine gewisse Formatgröße überschritten neigt Schiefer zum Schüsseln. Gängige Formate sind 30 x 30 cm, 40 x 40 cm, 60 x 30 cm, 60 x 40 cm und 60 x 60 cm. Alle Formate weisen eine Stärke von 1 cm auf. Das Format 60 x 60 cm kann auch in 1,3 cm angeboten werden.

Bei den Stärken der Schieferplatten unterscheidet man in "beidseitig spaltrau" und "kalibriert". Beidseitig spaltraue Fliesen haben eine Plattenstärke von 0,8-1,4 cm, dies ist nur innerhalb einer Mittelbett- bis Dickbettverlegung verwendbar. Die kalibrierten Schieferfliesen hingegen mit einer Materialstärke von ca. 1 cm, Abweichungen entstehen anhand der spaltrauen Oberfläche, können im Dünnbett verlegt werden. Nähere Informationen zur Produktion und zum Abbau von Schiefer finden Sie hier.

Farben

Schiefer erhält man in unterschiedlichen Farben. Hierzu zählen die Farben schwarz, grau-schwarz, grau, grün und braun.  Die Farbgebungen werden durch die chemische Zusammensetzung der einzelnen Schiefer bestimmt. So ist eine Grünfärbung meistens auf das Mineral Chlorit zurückzuführen. Eine Schwarzfärbung erhalten Schiefer schon bei geringen Mengen organischer Bestandteile. 

Mit freundlicher Unterstützung

Diese Serviceseite wird Ihnen durch die Firma Stonegate GmbH - Schieferfliesen Import - zur Verfügung gestellt und regelmäßig aktualisiert. Wir freuen uns über Anregungen und Lob per Email [info(a)stone-gate.eu].

Stonegate GmbH